Historie:

2016:

Die Mitglieder der Sektion Stereo gestalten die Ausstellung "30 Jahre Landeshauptstadt St Pölten".

30 3-D Bilder - teilweise aus den Jahren des Aufbaus und der Gestaltung der Landeshauptstadt und zeitgenössische Fotografien geben Zeugnis vom Aufschwung zur Landeshauptstadt. Die Ausstellung findet im Stadtmuseum St Pölten statt, eröffnet vom Herrn Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.

 

2014: Das zweite 3D Festival in Wien im Kulturzentrum Spittelau

Das zweite 3D-Festival stand im Zeichen der Jugend und der Bildung. 140 Schüler- und StudentInnen besuchten Ausstellung und drei 3stündige Workshops.

Mehr als 1000 Besucher erfreuten sich an abendfüllenden Multivisions 3D Shows, Kurzshows von österreichischen und internationalen Künstlern, der 3D Bildergalerie, Mona Lisa in 3D, 3D Gaming, 3D Drucker, Ausstellung von Hologrammen, Ausstellung von historischen Stereokameras und Stereobetrachter sowie Vorträge zum Thema Stereoskopie, 3D Gaming und Virtual Reality

 

2012: Das erste 3D Festival in Wien im Museumsquartier Wien Trailer ansehen

Mehr als 1200 Menschen besuchen die Ausstellung; Gäste aus elf verschiedenen Nationen ( u.a. USA, Japan) kommen nach Wien und erleben 3 spann.ende Tage mit breitgefächertem Programm: 52 zeitgenössische 3D-Foto- und -Videografen aus Japan, USA, UK, NL, D, CZ, SLO und Österreich stellten Ihre Arbeiten aus: am TV, am Fujiviewer, Anaglyphe oder stereoskopische Anamorphose, Hologramme.
 
70 3D AV Schauen aus aller Welt sowie Workshops sorgten für Information und Unterhaltung. Erstmals in Österreich zusehen war die Dokumentation "History of 3-D" von Brian May sowie eine historische Ausstellung von Stereo-Film und Stereoskopie und das Kaiserpanorama bestückt mit 100 Jahre alten Stereoaufnahmen über Wien.

Wir hoffen, Sie auf der nächsten 3Dimensionale wieder begrüßen zu können.