Anlässlich der 90-Jahr-Feier der Sektion Stereoskopie wurde das Vergangene und das Heute in einer faszinierenden Ausstellung zusammengetragen. DIE 3Dimensionale spannte den Bogen von historischen Sammlerstücken, Lentikularen und Anaglyphenbildern bis hin zu topaktuellen 3-D-Werken namhafter Gegenwartskünstler.

 

Fotohistoriker Denis Pellerin: Geschichte der Stereoskopie zeigt 150 Jahr alte 3D Aufnahmen

Science-Buster Werner Gruber erläutert: Sehen ist mehr?


Teaser DIE 3Dimensionale 2018

DAS Programm der digitalen HD AV Shows und der Vorträge

DIE Ausstellung 90 Jahre österreichische Stereoskopie, und kein bisschen alt!

In Kooperation mit dem Technischen Museum Wien. gefördert durch die WirtschaftsagenturWien. Ein Fonds der Stadt Wien.

Einfach mitreißen lassen! Wir freuen uns auf Sie!

1928 wurde der Grundstein österreichischer Stereoskopie mit der Gründung der Österreichische Gesellschaft für Stereoskopie gelegt. Das erklärte Ziel? Die Kunst, die Freude und das Wissen um die stereoskopische Fotografie zu erhalten und zu fördern. Dank der Photographischen Gesellschaft und ihrer Sektion Stereo existiert heute ein großartiges Archiv von 3-D-Aufnahmen.

Historie DIE 3Dimensionale 2016, 2014, 2012